Impressum

Home

Home
Kinesiologie Meine Arbeit Über Mich Die Praxis News

Dunkelfeld-Vitalblutanalyse

Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles!

Diesen Satz prägte vor über 100 Jahren der französische Wissenschaftler Prof. Dr. Antoine Béchamp.

In den Dunkelfeld-Beobachtungen hat diese Aussage eine zentrale Bedeutung.

Mit der Dunkelfeld-Vitalblutanalyse haben wir eine hervorragende Möglichkeit, den momentanen körperlichen Zustand auf anschauliche Weise zu beobachten.

Anhand eines kleinen Blutstropfens, der aus der Fingerkuppe entnommen wird, kann unter dem Dunkelfeld-Mikroskop der qualitative Zustand der Blutsbestandteile beurteilt werden. Dabei können wir den momentanen Zustand des gesamten Systems beobachten, denn das Blut ist ständig in Kontakt mit jeder Zelle und allen Organen unseres Körpers.

Vor allem kann eine Aussage über das momentane Milieu im Körper gemacht werden. Ist der Körper beispielsweise übersäuert, reagieren die roten Blutkörperchen und es bilden sich vermehrt Eiweißfäden im Blut. Ein zu saures Milieu kann viele negative Konsequenzen für den Körper haben, in erster Linie stellen Säuren Futter für Bakterien, Viren und Pilze dar…

Die Dunkelfeld-Blutanalyse eignet sich auch sehr gut, um eine Verlaufskontrolle von einer Sitzung zur nächsten machen zu können. So können Sie erkennen, wie der Körper auf durchgeführte Maßnahmen, beispielsweise auf die Gabe von Entgiftungspräparaten, reagiert.

Eine Dunkelfeld-Blutanalyse erfolgt immer zunächst in Ihrem Beisein und Sie können via Bildschirm die faszinierende Welt, die in einem kleinen Blutstropfen steckt, entdecken.

Von mir wird die Entwicklung des Blutstropfens noch über mehrere Tage in bestimmten Intervallen beobachtet. Über die Haltbarkeit und die Weiterentwicklung der Zellen kann ich Aufschluss über den Zustand und das Potenzial des Systems erhalten.

Copyright © Praxis für Kinesiologie . Gabriele Schmid . Eisert Weg 19 . 3860 Heidenreichstein