Über Mich

Nach meinem Studium der Betriebswirtschaft habe ich einige Jahre in Wien verbracht und war beruflich im Bankwesen tätig. In dieser hektischen und „kopflastigen“ Welt entstand in mir mehr und mehr das Bedürfnis nach Ausgleich und die Suche nach wahrer Erfüllung im Leben. So kam ich über Yoga und diverse Energiearbeit zu einer Ayurveda-Ausbildung. Das Interesse für die ganzheitliche Betrachtung von Gesundheit und Krankheit war entfacht.

Nach der Geburt meiner ersten Tochter zogen wir wieder aufs Land – nach Heidenreichstein. Durch „Zufall“ fiel mir eine Ankündigung für eine Kinesiologie-Ausbildung in Hoheneich in die Hände. Der Stein kam ins Rollen, ich wollte nach den ersten Kursen immer mehr von dieser faszinierenden Technik erlernen. Nachdem meine zweite Tochter geboren wurde, begann ich die Ausbildung zur diplomierten Kinesiologin in Wien im Team 13. Das vermittelte Wissen in jedem Kurs und die damit einhergehende Selbsterfahrung sind eine enorme Bereicherung für mich.

In meiner Klientenarbeit möchte ich behutsam den Dingen auf den Grund gehen und den Menschen neue Wege zeigen, wie sie mit sich und ihrem Körper einen harmonischen und gesunden Weg gehen können.

Einige meiner wichtigen Stationen…

BWL-Studium an der Uni Wien, 1998 bis 2003

Mahindra-Institut (Loosdorf, NÖ), 2004-2005:
4-wöchige Ausbildung in Ayurvedischer Massage

Geburten meiner Töchter Sophie und Laura 2007 und 2010

Team 13, 1130 Wien, 2012-2015:
Ausbildung mit Prüfung zur diplomierten Kinesiologin, Schwerpunkte:

  • Touch for Health I bis IV
  • Aufbaukurse 1 – 5
  • Zielsätze, 
  • Klientengespräche, 
  • Bilder & Symbole
  • Anatomie
  • Selbsterfahrung
  • Rechtskunde
  • Div. Übungstage und –abende und Peergroups

Zusätzliche Ausbildungen im Team 13:

  • Joalis Entgiftungsberater
  • Dunkelfeldmikroskopie inkl. Praxisworkshops und Übungstage

Wiener Schule für Kinesiologie, 1030 Wien, 2013:
Brain Gym 1 und 2 

Laufende Fortbildungen beim Team 13 seit 2015:
Verschiedene Seminar-Wiederholungen
Bilder & Symbole 2
Vertiefungsseminare mit Hubert Hodecek

 

Gabriele Schmid